Unser Met

Schon lange schmeckt uns Met und es faszinierte uns immer wieder, welche Qualitäts- und Geschmacksunterschiede am Markt geboten werden. „Ist ja eigentlich nichts dabei“, dachten wir, „so schwer kann‘s ja nicht sein!“

Aber weit gefehlt – die ersten Versuche endeten nicht sehr spektakulär im Ausguss. „Klasse statt Masse“ war von Anfang an unser Gedanke – also setzten wir das auch um und so kosteten wir uns durch die Honigwelt. Gar nicht vorstellbar, wie viele Honiggeschmäcker es gibt! Wir kosteten und probierten, bis uns endlich ein Honigwein gelang, der es geschafft hat, unseren Geschmacksvorstellungen zu entsprechen. Auf dieser Basis beschäftigen wir uns seitdem mit der Herstellung. Alte Rezepturen wurden und werden durchforstet nach dem sprichwörtlichen „Kick“ – und der Erfolg gibt uns Recht!

Alle unsere kleinen aber feinen Köstlichkeiten werden in traditioneller Handarbeit hergestellt – verzichten dabei aber gänzlich auf künstliche Hilfsmittel und Chemie. Durch diese Weglassung kann es zwar zu Trübung und Bodensatz kommen aber dies ist kein Qualitätsmangel.

Unser Met entsteht vorwiegend aus heimischen Zutaten (bei Zitrusfrüchten und exotischen Früchten sowie Gewürzen sind wir auf biologische und Fairtrade – Angebote angewiesen) im Glasballon oder Nirostabehälter (wir verwenden keine Kunststoffbehälter!) und wird sorgfältig gefiltert, von Hand abgefüllt und etikettiert.

News...